Darja Domratschewa beendet Karriere

Minsk - Die viermalige Biazhlon-Olympiasiegerin Darja Domratschewa hat ihre ihre Karriere. Das gab die 31 Jahre alte Weißrussin in ihrer Heimatstadt Minsk bekannt. Mit viermal Gold ist Domratschewa die erfolgreichste Skijägerin der Olympia-Geschichte. Zudem gewann sie zwei WM-Titel, 2015 den Gesamtweltcup und 31 Weltcup-Rennen. Nach ihrem Dreifach-Erfolg von Sotschi 2014 wurde sie von Staatspräsident Alexander Lukaschenko als Heldin Weißrusslands geehrt, der höchsten nationalen Auszeichnung. Bei den Winterspielen im Februar in Pyeongchang gewann sie Gold mit der Staffel und Silber im Massenstart. Domratschewa ist mit dem norwegischen Rekord-Olympiasieger und -Weltmeister Ole Einar Björndalen verheiratet, der bereits Ende des vergangenen Winters zurückgetreten war. Beide haben eine gemeinsame Tochter. Zur Weltklasse-Athletin wurde Domratschewa vom deutsche Trainer Klaus Siebert geformt, der 2016 wegen eines Krebsleidens starb.