Bergisel-Schanze erhält neue Anlaufspur

Raschau - Das patentierte Spurensystem der Peter Riedel GmbH aus Raschau im Erzgebirge wird in Zukunft auch die Bergiselschanze in Innsbruck zieren. Im Juli bekam die Firma die Zusage, aktuell ist die Fertigung abgeschlossen und die Module des Spursystems wurden bereits letzte Woche an den Bergisel geliefert und stehen bereits fu?r die Installation am Absprung bereit. Die Fertigstellung ist fu?r Mitte Oktober geplant.

„Als Stu?tzpunkt und traditioneller Standort der Vierschanzentournee spielt Innsbruck fu?r uns im O?SV eine bedeutende Rolle. In Vorbereitung auf Großereignisse ist es wichtig, hier ordentliche Trainingsbedingungen und eine neue, hochwertige Spur zu haben“, erkla?rte der Cheftrainer der O?SV-Adler, Heinz Kuttin.    uj